Komponenten

genießen_smallEine kühle Erfrischungspause im Schatten hoher Bäume gehört zu jeder Radtour. Doch die Pause sollte nur der Erfrischung dienen – und keine Zwangspause wegen schmerzender Glieder oder Gelenke sein.

Egal, ob man aus sportlichen Motiven, wegen der Erholung in der Natur oder aus reinen Fortbewegungsgründen auf dem Rad unterwegs ist – in keinem Fall sollte Radeln zur Tortur werden. Voraussetzungen dafür sind jedoch optimal abgestimmte Komponenten sowie ergonomische Systeme mit denen der Fahrer und das Fahrrad problemlos zusammenwirken können. Hierbei handelt es sich vorwiegend um Systeme für den Lenk- und Sitzkomfort.

Leider sind nicht alle Fahrräder serienmäßig mit den neuesten und effektivsten Komponenten ausgestattet, doch der qualifizierte Fachhandel bietet nahezu alles, was dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Ein Nachrüsten ist meistens möglich. Mit Hilfe von speziellen Zubehörteilen lässt sich aus einem sub-optimalen Standard-Bike ein hochwertig abgestimmtes Komfort-System erstellen.